fbpx
Musikvideoproduktion mit dem DigiEnsemble Berlin

Für das DigiEnsemble Berlin produzierten wir 2 Musikvideos an 2 Drehtagen – ein Marathon! Wir geben hier mal einen Überblick, welche Schritte für eine erfolgreiche Filmproduktion nötig sind:

Musikvideo Preproduktion/Vorbereitung

In einem ersten Briefing haben wir gemeinsam die Rahmenbedingungen festgelegt. In der folgenden Besprechung stellten wir erste Ideen zu

  • den Konzepten vor,
  • sowie mögliche Motive,
  • die Kalkulation des Technikeinsatzes,
  • den Personalaufwand
  • und natürlich auch den Ablauf der Postproduktion (dem Schnitt).

Unser Team stellen wir stets nach den Anforderungen des Endprodukts (Stilistik, Technische Voraussetzungen dafür etc.) zusammen. Wir achten hier auf die Expertise unserer jeweiligen Freelancer.

Musikvideo Produktion Berlin Kamera

Eine Motivbesichtigung ist in einem solchen Fall unabdingbar. Sie dient zum Erfassen der Räumlichkeiten und Möglichkeiten für Lichtsetzung sowie Kamerastandpunkte. Der Produktionsmanager legt fest Wo, Wann und Welche Szenen gedreht und Welche Requisiten benötigt werden. Dieser sogenannte “Drehplan" liegt dann auch dem Kunden für seine Planung vor.

Die Technik wird auf jeden Dreh individuell abgestimmt, da sie Stil-bestimmend ist. Hier gilt es viel zu testen und abzustimmen. Für dieses Musikvideo haben wir uns für die Blackmagic Cinema Camera 2,5K, 4K sowie für die Pocketvariante entschieden. Somit konnten Szenen aus 3 Blickwinkeln gleichzeitig gefilmt werden.

Musikvideo Produktion/Dreh

Je nach Drehplan kommt das Team erst zum Drehtag an das Motiv oder baut bei entsprechender Möglichkeit und Budget schon einen Tag vorher auf (bei größerem Lichtsetup oder Szenenbild ist dies empfehlenswert bzw. sogar nötig).

Lichtset bei der Musikvideo Produktion Berlin

Musikvideo Produktion Berlin Lichtset

Die Songs werden mehrmals hintereinander in Schleife abgespielt. Band und Team treibt das zu Höchstleistungen an. Längere Umbauzeiten sind meist nötig und dienen für die Musiker als Pausen.

Der Kamerastil kann auf unterschiedliche Weise verändert werden:

  • ruhige geführte Bilder = Stativ oder Kran
  • dynamisch = Schulter oder Gimbalsystem

Bei Musikvideos gibt es keine hochwertigen Tonaufnahmen, es sei denn, es handelt sich um Liveaufnahmen. Es kann der Kameraton genutzt werden, um später einfacher zu synchronisieren.

Die Länge eines Drehtages liegt bei ca 8-10h. Nach einem harten aber erfolgreichen Dreh, kann man dann auch mal mit einem Bier anstoßen 😉

Die Rückgabe der Technik am nächsten Tag darf dadurch aber nicht vergessen werden!

Musikvideo Postproduktion/Schnitt

Wir kopieren das Material und importieren es in das Schnittsystem. Es folgt der Rohschnitt. Dabei wird die Bildabfolge festgelegt und geschaut, ob die dramaturgische Erzählweise aufgeht. Im Schnitt ergeben sich oft noch tolle Möglichkeiten und weitere Ideen.

Nach einer erfolgreichen Abnahme geht es an den Feinschnitt:

  • stilistische Bildeffekte
  • Übergänge
  • Feinschliff Rhythmus

Nach dem “Picture Lock" kann das Material nun in die Farbkorrektur. Erst ein einheitlicher Look bringt das Material zum Strahlen und gibt der Komposition eine Gesamtatmosphäre. Oft sehen die Bilder bei besonders professionellen Kameras davor noch grau und matschig aus. Das liegt daran, dass viele Farbinfos gespeichert sind, aber noch abgerufen werden müssen, damit man den höchstmöglichen Spielraum hat.

Die hochaufgelöste, digitale Filmdatei kann nun veröffentlicht und weiterverwertet werden:

  • DVD
  • Blu-Ray
  • Webvideo

Erzählstil eines Musikvideos

Grundsätzlich gibt es 2 Arten zur Verfilmung eines Musikvideos.

  • Erzählebene = fiktiv, meist durch Schauspieler realisiert
  • Bandperformance = dokumentarisch, authentisch

Lichtset bei der Musikvideo Produktion Berlin

Musikvideo Produktion Berlin Lichtset

Sehr oft werden diese beiden Arten gemischt und treten nebeneinander in einem Musikvideo auf. Einerseits um den Zuschauer in die Gefühlswelt des Textes zu holen, aber auch wiederum die Beherrschung der Instrumente gekonnt auf der Bühne darzustellen und ein harmonisches Bandbild zu vermitteln. Ein Musikvideo ist so gesehen ein Imagefilm in kunstvoller Art für den Song.