fbpx

Comedypilot für unerschrockenen
Genresender Tele5

 

Von der Feder auf die Mattscheibe. Und wir sind mittendrin. Denn die Sketchshow „Flach halten“ wurde mit unserem Team für den Sender Tele5 produziert.

Mit viel Engagement des Teams und Improvisation des Technik- und Art Departments haben wir in liebevoll gestalteten, abwechslungsreichen Sets in unterschiedlichen Locations in Berlin gedreht.
Ob Kiezbar in Neukölln, die zum Café und zum Wohnzimmer umdekoriert wurde, oder ein Apartment über den Dächern Berlins, das KITA, Wohnung und Arbeitsplatz verkörpert – mit guter Organisation, Requisiten, ausgeklügelter Lichtstimmung und Kameraperspektiven lässt sich mit überschaubarem Budget und guter Stimmung am Set sogar eine ganze Sketch Show realisieren.

Als Comedy Profi vor der Kamera genossen wir die Zusammenarbeit mit Katjana Gerz. Als Deutsch-Amerikanerin und Stieftochter von Rocket Beans TV brachte sie unfassbaren Input. Das kreative Zusammenspiel aller Gewerke und die gegenseitige Wertschätzung führt zu einer fruchtbaren Symbiose zwischen Arbeit und Spaß.

 

Ein Blick Behind The Scenes zeigt, dass ein Team aus Profis nicht immer groß sein muss.

Hand in Hand drehten wir an 3 Drehtagen 7 Sketche und 5 Spots, die knapp 13 Minuten geballte Ladung Show in unserem Schnittsystem ergaben.

 

Die Autorinnen optimierten bis kurz vor dem Dreh noch die Sketchdichte. Manche von ihnen stellten sich vor die Kamera. Die Regisseurin und der Regisseur teilten sich die Sketche untereinander auf und kitzelten mit den Protagonisten am Set noch den letzten Witz aus der Szene heraus.

 

Kostüm- und Make-Up-Wechsel ließen aus der ‚mit dem Tod ihres Kindes‘ konfrontierten Mutter eine ‚einsame, ehemalige Schulkameradin‘ werden.

 

Das frauenlastige Team kommt nicht von ungefähr.
Die Sketch Show hat zum Ansatz, dass sich Frauen durch und/oder nach Oben kämpfen. Das spiegelt sich nicht nur in den Themen und Inhalten der Sketche wieder, sondern auch in der weiblichen Aufstellung der Darsteller und seitens der Produktion.